Ethnologie - Bachelor of Arts

Im Wintersemester 2015/16 startet der Bachelor-Studiengang Ethnologie in der reformierten Fassung (PO 2015). In enger Zusammenarbeit mit der Studierendenschaft wurde der Studienplan vor allem unter den Gesichtspunkten der besseren Studierbarkeit überarbeitet. In diesem Zusammenhang entfällt nun die BA-Abschlussklausur. Die Berufsorientierung ist weiterhin die zentrale Zielsetzung des Studiengangs und wird durch ein besser integriertes Modul für das Studium im Ausland ergänzt, das Studierenden das Sammeln von Auslandserfahrung ermöglichen soll, ohne mit einer Überschreitung der Regelstudienzeit einherzugehen. Für BA-Studierende der "alten" Prüfungsordnung (PO 2011) wird ein Wechsel in den reformierten Studiengang möglich sein. Nähere Informationen hierzu finden Sie hier:

Bewerbung

Zulassungsvoraussetzung

Zulassungsvoraussetzung für das Bachelorfach Ethnologie ist eine gültige Hochschulzugangsberechtigung, das ist in der Regel das Abitur. Auf der Homepage der zentralen Studienberatung  werden auch die weiteren davon abweichenden Möglichkeiten für eine Zulassung aufgeführt.

Die Zulassung zum Fach Ethnologie wird durch einen örtlichen NC geregelt, der sich jährlich anhand der eingegangenen Bewerbungen errechnet und daher nicht "vorhersagbar" ist. Weitere Informationen zu den Verfahrensergebnissen sogenannter "Orts-NC-Studiengänge" finden Sie auf den Seiten des Studierendensekretariats.

Da das Fach Ethnologie im Bachelorstudiengang nur in Kombination mit einem zweiten Fach studierbar ist, müssen Sie sich für ein weiteres Fach bewerben. Über Kombinationsmöglichkeiten informiert die Seite der Zentralen Studienberatung (siehe rechts blaue Menüleiste)

Studienvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung zum Bachelorstudium ist die Allgemeine Hochschulreife. Als Studienvoraussetzung werden neben Englischkenntnissen auf dem Niveau der Stufe B2 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (CEF) Grundkenntnisse in einer weiteren modernen Fremdsprache auf dem Niveau A2 CEF vorausgesetzt. Diese Sprachanforderungen müssen spätestens bei der Anmeldung zur Bachelorarbeit nachgewiesen werden.

Ansprechpartner

Carolin Maevis, M.A.

Room: 6.004
Phone: +49 (0)221 470-2609
Email:
Carolin.Maevis@uni-koeln.de
Office Hours: /

by appointment via email only

by appointment via email only

Dr. Mario Krämer

Liliencronstr. 6 (Gebäude 182), 2. Etage, Raum 2.05
Telefon: +49-(0)221-470-4701
E-Mail: mario.kraemer(at)uni-koeln.de

Ab dem 1.4.2017 vertrete ich eine Professur an der Universität Konstanz, daher finden im SoSe 2017 keine Sprechstunden statt.

Nach oben